arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
15.03.2019

Rede im Deutschen Bundestag Kaiser: Ostdeutsche Erfahrungen anerkennen und nutzen

Ostdeutsche sind im vereinten Deutschland in Justiz, Wirtschaft, Wissen, Medien und Bundesbehörden leider eklatant unterrepräsentiert.

Was für eine traurige Bilanz im 30. Jahr des Mauerfalls! Ist eine Quote eine richtige Antwort auf diese Herausforderung? Es ist an der Zeit, ostdeutsche Erfahrungen endlich republikweit zu diskutieren, die mentale Trennung zwischen Ost und West zu überwinden und den anstehenden Führungskräftewechsel für mehr Repräsentanz zu nutzen.

Darüber sprach Elisabeth Kaiser am 15.03.2019 im Deutschen Bundestag.