arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Presse

SPD-Bürgerbüro und Treffpunkt für Engagierte
20.06.2018

Kaisers Demokratieladen eröffnet

Mit einem Empfang eröffnete die Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser am Montag, den 18. Juni offiziell „Kaisers Demokratieladen“ in der Heinrichstraße 84. Der Laden soll bewusst nicht nur das neue Bürgerbüro der SPD in Gera sein, sondern auch Anlauf- und Treffpunkte für alle, die unsere Region voranbringen möchten.

Bundessieg bei Kita-Wettbewerb Forschergeist
07.06.2018

Kaiser gratuliert Geraer AWO-Kindergarten

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser gratuliert der Kita „Haus des Kindes“ zum Sieg beim bundesweiten Wettbewerb „Forschergeist“. Der AWO-Kindergarten hatte sich mit seinem außergewöhnlichen Projekt „Von der Kakaobohne bis zur Schokolade“ gegen fast 650 Bewerbungen von Kitas aus ganz Deutsch-land durchgesetzt.

Behörde im Fokus
04.06.2018

Kaiser besucht BAMF-Außenstelle Jena/Hermsdorf

Am 30. Mai 2018 besuchte die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser, die Mitglied im Innenausschuss ist, die Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Hermsdorf, um sich vor Ort ein Bild über die Arbeit des Bundesamtes am Ostthüringer Standort zu machen. Die erfahrene Leiterin der Außenstelle Jena/Hermsdorf, Silvana Günther, führte Elisabeth Kaiser persönlich durch das Objekt und ermöglichte es der Abgeordneten, mit den Beschäftigten der einzelnen Bereiche ins Gespräch zu kommen.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: elisabeth-kaiser.spd.de/presse/feed.rss

Giffey entfristet Programm
28.05.2018

Interessenbekundung gestartet: „Demokratie leben!“ – SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser ruft Kommunen zur Teilnahme auf

Städte und Landkreise können ab sofort und noch bis zum 29. Juni 2018 ihre Interessenbekundung für eine Förderung durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ einreichen, um als lokale „Partnerschaft für Demokratie“ aktiv zu werden.

In den Partnerschaften kommen Verantwortliche aus lokaler Politik und Verwaltung sowie Aktive aus der Zivilgesellschaft zusammen. Gemeinsam entwickeln sie eine Strategie, um das demokratische Gemeinwesen und die Zivilgesellschaft zu stärken.

Ostthüringer Themen stark machen
17.05.2018

Kaiser im Gespräch mit Hirte: Ostbeauftragter will sich jetzt mit MDV und Wismut beschäftigen

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser sprach am Mittwochabend in der Sitzung der SPD-Landesgruppe Ost, deren stellvertretende Vorsitzende sie ist, mit dem frisch eingesetzten Ost-Beauftragten der Bundesregierung, der als Staatssekretär beim Bundeswirtschaftsministerium unter Bundesminister Peter Altmaier (CDU) angesiedelt ist.

Die SPD-Abgeordneten nutzen den Termin, um die Ziele Christian Hirtes kennenzulernen und ihn für die entscheidenden Themen der SPD-Politiker aus dem Osten zu sensibilisieren.

Zivil- und Katastrophenschutz
17.05.2018

Kaiser gratuliert Geraer THW-Jugend zum Sieg

Bundestagsabgeordnete sieht dadurch positives Image von Gera gestärkt.

Einblick in die Politik
26.04.2018

Girls' Day: Kaiser empfängt Schülerin aus Gera im Bundestag

Die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser beteiligt sich am heutigen Girls' Day mit einer Aktion, die junge Frauen zu einer selbstbewussten Berufswahl ermutigen will. Gemeinsam mit anderen Mitgliedern der SPD-Fraktion bietet sie 50 Mädchen aus ganz Deutschland einen Einblick die Parlamentsarbeit. Darunter ist auch die 16-jährige Emelie Gerlach aus Gera.

Der Girls' Day soll einen Beitrag zur Chancengerechtigkeit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwerbsleben leisten. Jedes Jahr am 26. April werden deshalb junge Frauen eingeladen, vor allem diejenigen Berufe kennenzulernen, die noch immer als Männerdomäne gelten.

Kommunale Themen im Bundestag
25.04.2018

Kaiser ist Mitglied des neuen Ausschusses für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen

Am 25. April hat der Deutsche Bundestag den neuen Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen eingesetzt und damit die Ausschussbildung für die 19. Wahlperiode abgeschlossen.

Der Ausschuss zählt 24 Mitglieder, darunter fünf Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser (MdB) freut sich, neben dem Innenausschuss nun auch dem neuen Ausschuss anzugehören. Beide Ausschüsse begleiten die innenpolitische Gesetzgebung und kontrollieren das Innenministerium.

Internationaler Tag gegen Rassismus
21.03.2018

Rassismus online und offline bekämpfen

Zum Internationalen Tag gegen Rassismus fordern die SPD-Bundestagsfraktion und die Ostthüringer Abgeordnete Elisabeth Kaiser ein noch deutlicheres Vorgehen gegen alle Arten von rassistischem Hass und rassistischer Gewalt. Rassismus darf durch populistische Propaganda nicht salonfähig werden – nicht im Netz und nicht auf der Straße.

Debattenbeitrag zur Erneuerung der SPD
16.03.2018

Zwölf SPD-Abgeordnete schlagen Wellen

Als Mitautorin eines dreiseitigen Thesenpapiers "Die SPD – linke Volkspartei im 21. Jahrhundert" spricht sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser für einen mutigen und offen Diskurs in der SPD aus. "Wir sehen uns als konstruktive Mitstreiter in der Partei, die neue Denkanstöße in die Partei und Gesellschaft hineintragen", erklärt die Ostthüringer Abgeordnete.