arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Presse

Pressefoto

Offizielles Pressebild für redaktionell-journalistische Zwecke

Bundespolitik
19.09.2019

Kaiser zum Weltkindertag: “Kinderrechte ins Grundgesetz”

“Kinder sind unser aller Zukunft. Doch die allermeisten Entscheidungen, die ihr Leben direkt oder indirekt beeinflussen, werden von Erwachsenen getroffen. Regelmäßig muss daran erinnert werden, dass wir Erwachsenen unsere Entscheidungen sorgfältig und mit größtem Bedacht treffen müssen, um Kinder nicht zu benachteiligen“, sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser anlässlich des Weltkindertages am 20. September, der in diesem Jahr unter dem Motto: “WIR KINDER HABEN RECHTE!“ steht.

Kaiser im Gespräch
13.09.2019

Politik und Pizza erstmals in Altenburg

Am Dienstag, den 17.September 2019, lädt die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser alle interessierten jungen Menschen bis 27 Jahre zu "Politik und Pizza" in das SPD-Bürgerbüro in der Altenburger Moritzstraße 5 ein.

Beginn ist um 18 Uhr. Das Format hat die Abgeordnete bereits erfolgreich in Gera und Weida durchgeführt, und sie freut sich nun auf viele TeilnehmerInnen:

Aktuell im Bundestag
10.09.2019

Kaiser: Wir wollen Meisterpflicht wieder einführen

Die Thüringer Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser (SPD) begrüßt die Initiative der großen Koalition, bei bestimmten Handwerksberufen die Meisterpflicht wieder einzuführen.

„Damit setzen wir ein wichtiges Vorhaben des Koalitionsvertrags um. Bei der Entscheidung, für welche der Gewerke die Meisterpflicht wieder eingeführt wird, müssen klare und eindeutige Kriterien angelegt werden. Vor allem gilt es, dabei die Vorgaben des deutschen Verfassungsrechts und des Europarechts einzuhalten“, teilt die SPD-Abgeordnete mit.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: elisabeth-kaiser.spd.de/presse/feed.rss

Kaiser unterwegs
05.09.2019

Kaiser im Gespräch mit CSI in Gera

In der besonderen individuellen Begleitung, gründet sich der Erfolg von CSI bei der Wiedereingliederung Langzeitarbeitsloser und arbeitssuchender Menschen in Gera uns Umgebung“, schildert die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser, die am Montag die Computer Systeme GmbH Ilmenau (CSI) in ihrer Niederlassung im Gewerbepark Keplerstraße in Gera besuchte, das arbeitssuchende Menschen auf ihrem Weg zurück ins Berufsleben über geförderte Weiterbildungen und Aktivierungsmaßnahmen begleitet.

Kaiser informiert
02.09.2019

Landtagswahlen im Osten: Kaiser fordert Grundrente und mehr Anerkennung für Ostdeutsche

Zu den Ergebnissen der Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg am 1. September erklärt die Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser: „Die Wahlen in Sachsen und Brandenburg erzeugen bei mir gemischte Gefühle. Es macht mich traurig und besorgt, dass etwa ein Viertel der Wählerinnen und Wähler die AfD gewählt haben. Wir müssen der Frage auf den Grund gehen, warum Menschen so viel Hoffnung in eine rechtspopulistische und rechtsextreme Partei setzen, die nicht mit konstruktiven Vorschlägen auffällt, sondern Hass schürt und über Ängste mobilisiert.

Kaiser informiert
29.08.2019

Sabine Stelzl und Petra Meyenberg mit Frauenpreis ausgezeichnet

Am Mittwoch, den 28. August, wurde Sabine Stelzl, eine Traumafachberaterin beim Erfurter Verein Brennessel, mit dem Thüringer Frauenpreis der SPD im Thüringer Landtag ausgezeichnet. Beim Jahresempfang der SPD-Landtagsfraktion übergab ihr Elisabeth Kaiser vor rund 500 Gästen im Plenarsaal den Preis, der zum elften Mal verliehen wurde.

Kaiser vor Ort
28.08.2019

Bürgersprechstunden in Berga und Greiz

Auch diese Woche ist die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser wieder im Landkreis unterwegs, um mit Bürgerinnen und Bürgern ihrer Heimatregion ins Gespräch zu kommen.

Dazu findet am Freitag, den 30.08.2019 von 09.30 Uhr bis 10.30 Uhr, auf dem Bergaer Wochenmarkt eine Bürgersprechstunde statt.

Ebenfalls am 30.08.2019 wird die Sozialdemokratin zwischen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr auf dem Puschkinplatz in Greiz ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen haben.

Medizinische Versorgung in Ostthüringen
10.07.2019

Krankenhäuser in Saalfeld und Schleiz erhalten Finanzspritze

Für die SPD-Bundestagsfraktion ist die Sicherung einer guten medizinischen Versorgung auf dem Land ein wichtiges Anliegen. Auf Initiative der SPD hin werden jährlich ab 2020 rund 48 Millionen Euro an Krankenhäuser in ländlichen Regionen ausgeschüttet.

Die Mittel verteilen sich auf 120 Krankenhäuser, die je 400.000 Euro erhalten. Die Liste der geförderten Krankenhäuser wurde jetzt veröffentlicht und wird jährlich aktualisiert. Darunter sind auch das Kreiskrankenhaus Schleiz und die Thüringen Kliniken „Georgius Agricola“ am Standort Saalfeld.

Abschlussbericht der Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse"
10.07.2019

Elisabeth Kaiser: „Ostdeutschland muss weiterhin im Fokus stehen"

Anlässlich des heute von der Bundesregierung vorgestellten Maßnahmenkatalogs zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Deutschland erklärt die Thüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser:

Nach Unterstützung durch SPD-Fraktion
10.07.2019

Gera als Smart-City-Modellstandort ausgewählt

„Ich freue mich über die erfolgreiche Bewerbung meiner Heimatstadt Gera als Smart-City-Modellstandort. Die Bewerberlage war schwierig, aber mit kräftiger Unterstützung der SPD konnte sich Gera durchsetzen", so die Ostthüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser.

Gera wird nun eine Bundesförderung für das eingereichte Projekt erhalten. Die geförderten Vorhaben sind Zukunftsprojekte für die Entwicklung und Nutzung digitaler Technologien in der Stadtentwicklung.