arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Presse

OB-Wahl in Altenburg
11.01.2018

Perspektivwechsel durch Generationenwechsel – Katharina Schenk als Chance für Altenburg

Zur erfolgreichen Nominierung von Katharina Schenk zur SPD-Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl in Altenburg im April erklärt Elisabeth Kaiser, SPD-Bundestagsabgeordnete für das Altenburger Land:

Mitmachen und mitdiskutieren
10.01.2018

SPD-Zukunftswerkstatt mit Elisabeth Kaiser am 20. Januar

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser möchte für ihre Arbeit in Berlin wissen, welche Themen die Bürgerinnen und Bürger in Ostthüringen bewegen.

Landratswahl im Altenburger Land
07.01.2018

Tatendrang, Sachverstand, Herz – Rosenfeld ist der Richtige für das Altenburger Land

Elisabeth Kaiser, SPD-Bundestagsabgeordnete für das Altenburger Land, sagt zur Nominierung Frank Rosenfelds am Sonnabend:

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: elisabeth-kaiser.spd.de/presse/feed.rss

OB-Wahl in Gera
04.01.2018

Hahn bereitet Weg für CDU-AfD-Zusammenarbeit - schlechtes Signal für Gera

Zur Teilnahme der amtierenden Oberbürgermeisterin Viola Hahn an einer AfD-Parteiveranstaltung sagt Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser aus Gera:

Elisabeth Kaiser informiert
02.01.2018

Wichtige sozial- und arbeitsmarktpolitische Verbesserungen zum 1. Januar 2018

Zum Jahreswechsel informiert Elisabeth Kaiser, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Gera, Greiz und das Altenburger Land über gesetzliche Regelungen, die zum 1.1.2018 in Kraft treten.

Terminvorschau
19.12.2017

Elisabeth Kaiser vor Ort: Woche vom 18.12. bis 22.12.2017

In den nächsten Tagen ist die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser in ihrem Wahlkreis 194 Gera-Greiz-Altenburg unterwegs, um mit Bürgerinnen und Bürgern ihrer Heimatregion ins Gespräch zu kommen.

Fußball-Regionalliga
07.12.2017

Kaiser fordert direkten Aufstieg für Nordost-Meister

Die starke Fußball-Regionalliga Nordost muss erhalten bleiben, und ihr Meister soll künftig direkt in die 3. Liga aufsteigen. Das fordern Elisabeth Kaiser und die anderen ostdeutschen SPD-Abgeordneten in einem offenen Brief an DFB-Präsident Reinhard Grindel. Denn schon am Wochenende will der DFB-Bundestag über brisante Vorschläge zur Reform der Regionalligen abstimmen.

21.11.2017

Solidaritätsaktion mit Beschäftigten von Siemens vor dem Bundestag

Tag der Deutschen Einheit
03.10.2017

Mehr Kompetenzen für Ost-Beauftragte

Kaiser unterstützt Forderung der SPD-Landesgruppe Ost

29.09.2017

Ostdeutsche SPD-Bundestagsabgeordnete wählen neuen Vorstand

Elisabeth Kaiser ist neue stellvertretende Sprecherin