arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
Neue Gesprächsrunde
28.03.2019

Politik und Pizza: Upload-Filter und Bildungspolitik als Schwerpunkte

Zu der Veranstaltung "Politik und Pizza" von Elisabeth Kaiser am Dienstagabend kamen 16 Jugendliche und junge Erwachsene, um mit der SPD-Politikerin über die Themen zu sprechen, die die jungen Leute bewegen. Im Mittelpunkt des lockeren, dreistündigen Treffens standen dabei der Upload-Filter und die Bildungspolitik der Länder.

"Ich freue mich, dass so viele meiner Einladung gefolgt sind. Die Premiere von 'Politik und Pizza' in Ostthüringen ist vollkommen gelungen", so die junge Abgeordnete zufrieden. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, in der jeder der Anwesenden sich mit drei Hashtags beschreiben sollte, stellten die SchülerInnen und Studierenden ihre Fragen an Kaiser.

Auch nutzten alle die Gelegenheit, sich in die Diskussion um die umstrittene Urheberrechtsreform einzubringen, die an diesem Tag im EU-Parlament verabschiedet wurde. "Es ist toll zu sehen, dass sich die Jugend so gut in den Themen auskennt, die sie bewegen. Hier konnte ich einiges dazulernen. Bei einer leckeren Pizza ist das fast noch einfacher" so Kaiser mit einem Augenzwinkern, die alle Anwesenden zu Pizza und Getränken einlud.

Viele konnten mit persönlichen Erfahrungen die Gesprächsrunde bereichern und auch Kaiser wusste die eine oder andere Anekdote aus der Parlamentsarbeit als auch aus ihrer Vergangenheit zu erzählen. Der SPD-Politikerin ist der direkte Kontakt zu den Menschen ein wichtiges Anliegen. Gerne nimmt sie sich die Zeit für die Gespräche, die ihre Arbeit bereichern.

"'Politik und Pizza' wird definitiv fortgesetzt. Das Feedback meiner Gäste war durchweg positiv. Der Zuspruch zeigt mir, dass ein solches Angebot gebraucht wird", so die Ostthüringerin abschließend. Sobald der nächste Termin feststeht, wird er auf der Homepage von Elisabeth Kaiser und in den Medien bekannt gegeben.