arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
Mitmachen und mitdiskutieren
10.01.2018

SPD-Zukunftswerkstatt mit Elisabeth Kaiser am 20. Januar

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser möchte für ihre Arbeit in Berlin wissen, welche Themen die Bürgerinnen und Bürger in Ostthüringen bewegen. Während des Wahlkampfes, in Bürgersprechstunden und an Infoständen der letzten Wochen sammelte Kaiser erste Eindrücke davon, welche Themen für die Ostthüringer wichtig sind. Um mehr als nur einen Eindruck zu haben, möchte sie gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern in vier verschiedenen Arbeitsgruppen die Themen erarbeiten, die ganz oben auf der politischen Agenda in Berlin stehen sollten.

Elisabeth Kaiser lädt deshalb alle politisch interessierten Bürgerinnen und Bürger am 20. Januar 2018 ab 9.30 Uhr zum Diskutieren und Mitmachen in die in die AWO Seniorenresidenz „Marktkarree“ in Gera zur SPD-Zukunftswerkstatt ein.

Die Ergebnisse möchte die SPD-Bundestagsabgeordnete in die Ausschussarbeit in Berlin einbringen und auch vor Ort immer wieder zum Thema machen. Bei der Zukunftswerkstatt soll es auch um die Erneuerung der SPD gehen. Weshalb Elisabeth Kaiser die Meinung von Nicht-SPD-Mitgliedern dazu einholen möchte, was diese sich von einer modernen Partei erwarten und unter welchen Umständen sie sich eine Mitarbeit an einer Partei vorstellen könnten.

Einladung SPD-Zukunftswerkstatt
Datum: 20. Januar 2017, 9.30 bis ca. 15.30 Uhr
Ort: AWO Seniorenresidenz „Marktkarree“, Markt 16, Gera

Für eine bessere Planung bitten wir alle Interessierten um eine kurze Anmeldung.

Programm der Zukunftswerkstatt